DE / EN
SUCHE
 

Mit der aktuellen Neuerscheinung ist unser Frühjahrsprogramm komplett: Ab sofort ist der Jugend-Thriller Atemlos im Handel, in dem Ashley Elston die spannende Geschichte aus ihrem Debüt Spurlos weitererzählt. Beide Romane können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden.


Wir wünschen frohe Ostern und schöne, erholsame Feiertage! 

Der "Oster-Ulff" stammt von Trixi Schneefuß, die für diesen Ostergruß eine Illustration aus dem Bilderbuch Ulff, die Backenhörnchen und eine irre Verfolgungsjagd von Katja Alves österlich bearbeitet hat. Danke!


Auf der Leipziger Buchmesse wurden die Nominierten für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 bekanntgegeben. Unser Roman Konstantin im Wörterwald von Martin Heckmanns und Stefanie Harjes wurde von der Kritikerjury in der Sparte Kinderbuch nominiert! Nun heißt es Daumen drücken, bis die Gewinner im Rahmen der Frankfurter Buchmesse gekürt werden.


Unser Bilderbuch Mein Nachbar liest ein Buch wurde heute auf der Leipziger Buchmesse mit dem Leipziger Lesekompass 2015 in der Kategorie 2 bis 6 Jahre ausgezeichnet. Die Initiative von Leipziger Buchmesse und Stiftung Lesen wählt jährlich die besten 30 Bücher für Kinder aus. Hier die Leseprobe durchblättern.

weiter


Der Deutsche Literaturfonds und der Arbeitskreis für Jugendliteratur haben auf der Leipziger Buchmesse die Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendien vergeben. Der Preis ging in diesem Jahr auch an Corinna Antelmann für ihren Roman Der Rabe ist acht. Hier geht's zur Bildergalerie.

weiter


Zwei neue Bücher sind ab heute im Handel: Etwas ganz Großes von Sylvie Neeman und Ingrid Godon erzählt in wenigen Worten und zarten Bildern von den großen Fragen des Lebens. Das Bilderbuch Kako, der Schreckliche von Emmanuelle Polack und Barroux basiert auf einer wahren Geschichte, die sich 1903 in einem Pariser Zoo zugetragen hat.


Bald ist wieder Leipziger Buchmesse! Vom 12. bis 15. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr, hat die Messe für Fachbesucher und Publikum geöffnet.

Auch wir sind mit einem Stand vertreten und freuen uns auf viele Besucher in Halle 2, Stand F 307.


Unser Frühjahrsprogramm wächst: Mona Lisa ist weg bietet eine Wimmel-Bilder-Jagd quer durch Europa. In den beiden Kinderromanen Herr Fuchs mag Bücher und Herr Fuchs und der rote Faden erzählt Franziska Biermann vom bücherfressenden Herrn Fuchs. Und Der Drohnenpilot ist ein spannender Jugendroman zur brandaktuellen Drohnen-Thematik.


Die ersten beiden Bücher aus dem neuen Programm sind da! 

Etwas ganz Besonderes ist unser Bilderbuch Ulff, die Backenhörnchen und eine irre Verfolgungsjagd - dank einer beigelegten Folie bewegen sich die Illustrationen! In Elvis im Einsatz für Kinder ab 7 erleben Elvis und Annarita witzige Ferien-Abenteuer.


Der Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo hat uns alle erschüttert. Wir wollen als Buchbranche gemeinsam ein Zeichen für Freiheit und Toleranz setzen.

weiter


Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame und schöne Feiertage und für das neue Jahr viel Glück und alles Gute. Danke für ein wunderschönes Jahr! Wir freuen uns auf viele neue Bücher und nette Gespräche in 2015. Die schöne Weihnachtsillustration stammt von Antje Damm aus Geckos bunte Geschichtenwelt.

weiter


Wir freuen uns, die neuen Bücher präsentieren zu können, die ab Januar 2015 erscheinen werden: Vom Bilderbuch Ulff, die Backenhörnchen und eine wilde Verfolgungsjagd, in dem sich die Illustrationen wie von Zauberhand bewegen, bis zum Jugendbuch Der Drohnenpilot zur brandaktuellen Drohnen-Thematik.
Hier geht's zur neuen Vorschau:

weiter


Am 30. November 2014 fand zum 48. Mal in festlichem Rahmen die traditionsreiche Bayerische Verlegertafel des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Bayern e.V. statt. Es war uns eine große Ehre, dass wir als junger Verlag mit transmedialer Ausrichtung Gastgeber sein durften.

weiter


Am 21. November findet überall in Deutschland der Bundesweite Vorlesetag statt. Ziel dieser gemeinsamen Aktion u.a. von DIE ZEIT und der Stiftung Lesen ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. Auch der mixtvision Verlag macht mit und lädt in Zusammenarbeit mit dem Kinderkunsthaus München am 21. November von 14 bis 18 Uhr zu einem Vorlese-Nachmittag ein.

weiter


Eine wunderbare Empfehlung unserer Erzählbilder Als die Wellen Wurzeln schlugen, und ein großes Lob für Illustratorin Lena Schall, wurde am 7. November in der 3sat Kulturzeit gesendet! Hier geht es zur Mediathak von 3sat.

weiter


Die App zu unserem Bilderbuch Die große Wörterfabrik wird auf der Frankfurter Buchmesse mit der GIGA Maus 2014 als bestes interaktives E-Book ausgezeichnet.

weiter


Der mixtvision Verlag startet sein erstes E-Serial: Die Jugendbuch-Trilogie ABATON erscheint ab 8. Oktober in 3 Staffeln à 7 Folgen. Die 1. Folge ist kostenlos! Jede weitere Folge kostet 1,49 Euro. Alle Infos gibt es unter abaton-trilogie.de/eserial.php.

weiter


Das Fellowship Programm der Frankfurter Buchmesse bietet internationalen Verlagsmitarbeitern und Agenten die Möglichkeit zum Austausch und steht 2014 erstmalig unter dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur. Wir sind besonders stolz, dass unsere Programmleiterin Lena Frenzel als einzige deutsche Teilnehmerin ausgewählt wurde, an dem hochkarätigen Programm teilzunehmen.

weiter


Auf der Empfehlungsliste Die besten 7 Bücher für junge Leser vom August 2014 steht auch unser Bilderbuch Mein Nachbar liest ein Buch: "Ein Plädoyer für das Buch ... sehr witzig gezeichnet", urteilen die Juroren.

Den Beitrag im Deutschlandfunk kann man hier anhören:

weiter


Gleich zweimal waren wir heute im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung vertreten: Der Jugendroman Mich kriegt ihr nicht und das Kinderbuch Die unglaubliche Geschichte von Wenzel, dem Räuber Kawinski, Strupp und dem Suseldrusel wurden begeistert besprochen!

weiter


Ab sofort sitzt die mixtvision Mediengesellschaft mbH in der Leopoldstraße 25 in 80802 München - wir sind umgezogen! Nach dem Ausbau der digitalen Abteilung und neuer, umfangreicher Aktivitäten im Bereich E-Books und Apps wurden die Büroräume am Pündterplatz 4 zu klein. Jetzt sitzen wir mit den Kollegen aus den Bereichen Digital und Film wieder in einem Büro.
 


Die App zu unserem Bilderbuch Die große Wörterfabrik erhält den Kinder-Medien-Preis Der weiße Elefant 2014. Erstmals wird damit auch eine App als besonders wertvolle und gelungene Medienproduktionen für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Münchner Filmfests ausgezeichnet.

weiter


Jährlich zeichnet die Stiftung Buchkunst "die schönsten deutschen Bücher" aus - letztes Jahr wurden wir mit Als die Häuser heimwärts schwebten von Einar Turkowski prämiert. In diesem Jahr haben wir es mit drei Büchern zumindest auf die Shortlist geschafft: Die Ton-Angeber / Vintualto, mein Hund und die Farbe Blau / Die unglaubliche Geschichte von Wenzel ...
Wir freuen uns darüber und gratulieren den Gewinnern!


Unser Jugendroman Die Sprache des Wassers von Sarah Crossan wird mit dem LUCHS des Monats Februar geehrt, dem Kinder- und Jugendbuchpreis von der ZEIT und Radio Bremen! Hier geht's zur Besprechung:

weiter


Als erster Kinder- und Jugendbuchverlag statten wir unser gesamtes Programm mit E-Book inklusive aus: Ab sofort gibt es zu jeder Neuerscheinung vom Bilder- bis zum Jugendbuch das E-Book gratis dazu.

weiter


Nach dem großen internationalen Erfolg des Bilderbuchs Die große Wörterfabrik von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo gibt es die poetische Geschichte jetzt auch als App! Durch passende Animationen und Interaktionen wird das Buch lebendig. Die App ist erhältlich für iPad im App Store, für den Kindle bei Amazon und für Android bei Google Play.

weiter


Kurz nach der Frankfurter Buchmesse erreicht uns eine tolle Nachricht: Unser schöner Messestand, gestaltet von den Architektinnen des ateliersv, wurde mit dem GERMAN DESIGN AWARD ausgezeichnet. Ausgezeichnet werden hochkarätige Design-Produkte und -Projekte vom Rat für Formgebung, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert.

weiter


Wir veröffentlichen unsere neuen Bilderbücher ab sofort als E-Books im ‚Smart Layout’. Das neu entwickelte ‚Smart Layout’ stellt einen richtungsweisenden Ansatz dar, Printprodukte mit hohem Bildanteil als screenfüllende E-Books umzusetzen.

weiter


Der mixtvision Verlag unterstützt die Initiative BUY LOCAL als Sponsor! Als unabhängiger Verlag, der eng mit Buchhandlungen zusammenarbeitet und seine Bücher in Druckereien in Deutschland produzieren lässt, stehen wir voll hinter dieser Idee und drücken dies nun auch in Form eines finanziellen Engagements bei BUY LOCAL aus.

weiter


Wir legen Wert auf höchste Qualität und wollen lokale Unternehmen unterstützen. Deshalb drucken wir seit mehreren Jahren ausschließlich in Deutschland. Dafür steht die Initiative print local.

weiter


Am 1. Juni startet IndieKids, die Kooperation der vier Kinderbuchverlage aracari, Baobab Books, Jacoby & Stuart und mixtvision. Die vier Verlage haben in Leipzig 5 von 30 Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis erhalten; IndieKids ist also ein Qualitätslabel für das besondere und unabhängige Kinderbuch. Das vertriebliche Herzstück der Kooperation ist das gemeinsame Konditionenmodell mit einem Rabatt von 40%.

weiter


Ab dem 11. März bieten wir einen monatlichen Newsletter, der über Neuigkeiten rund um den Verlag informiert! Unter allen, die sich bis zum 10. März anmelden, verlosen wir ein Buch Die Sauerdropse, handsigniert von Autor Jaap Robben und Illustrator Benjamin Leroy. Hinter diesem Link kann man sich für unseren Newsletter eintragen:

weiter


Im Herbst 2012 suchten wir die Buchhandlung mit der schönsten Schaufensterdekoration rund um Die große Wörterfabrik. Nun steht der Sieger fest: Gabriele Kellner von Barbaras Bücherstube aus Moosburg gewinnt ein Wochenende für Zwei in München!

weiter


Beim Erscheinen unseres Buchs SMS Märchen. Grimm & Co. in 160 Zeichen riefen wir dazu auf, selbst Märchen in der Länge einer SMS zu erzählen und an den Verlag zu schicken. Alle Teilnehmer bekamen ein 14. Bonus-Märchen von Fabian Negrin zurückgeschickt. Hier sind die besten Einsendungen - Märchen in maximal 160 Zeichen:

weiter