DE / EN
SUCHE
 

Henry ist ein Außenseiter. Während alle anderen ständig auf der Suche nach Beschäftigung sind, liebt er es, einfach nur da zu sitzen und in den Himmel zu schauen. Da tritt Sara in sein Leben. Sie versteht, dass es manchmal das Beste ist, nichts zu tun. So werden auch die anderen Kinder auf die beiden aufmerksam ...

Alexandra Helmig erzählt in ihrem Bilderbuch eine zarte Geschichte über das Glück des Nichtstuns. Begleitet wird der poetische Text von Anemone Kloos' ausdrucksstarken Illustrationen mit Wasserfarbe und Tusche.

Ein Hoch auf die Langeweile in unserer rastlosen Gesellschaft!


Es ist eine einfache, liebevolle Geschichte, die Alexandra Helmig erzählt. In einer stillen, klaren Sprache.
Süddeutsche Zeitung

Im Land der Wolken ist eine zauberhafte Geschichte mit wunderbaren Illustrationen
Mitteldeutsche Zeitung

Wunderschön bebildertes Buch über Nichts-Tun und Genießen.
Westfälische Nachrichten

zurück